D F

SFEC-Weekends

       
 

SFEC-Weekend 2022 in Lausanne - Anmeldefrist verlängert bis 30.11.

Vom 22.- 23. Januar 2022 wird in drei Ateliers «Von Fauré bis Poulenc» gesungen.
Besonders spannend für Chorleiter*innen: MasterClass mit Nicolas Fink und dem
Schweizer Jugendchor bereits am Freitag! Detaillierte Informationen finden Sie in der Ausschreibung. 

Die Schweizerische Föderation Europa Cantat und die Gastgeberin vor Ort «AVDC» (Association Vaudoise des directeurs de chœurs)
laden zu drei Ateliers nach Lausanne ein:  

Atelier 1 – Fragments de Poulenc mit Nicolas Reymond

Der Präsident der AVDC, Chorleiter und Kursleiter an der Haute école de musique in Lausanne, Nicolas Reymond, leitet dieses
anspruchsvolle Atelier mit französischer a cappella Musik auf höchstem Niveau für einen exklusiven Chor von maximal 60 Teilnehmenden.
Die selbständige Vorbereitung der anspruchsvollen Stücke wird vorausgesetzt. 

Atelier 2 – Fauré spirituel et théâtral mit Romain Mayor

 Drei Werke aus Faurés Feder mit Klavierbegleitung: Les Djinns, Madrigal, Cantique de Jean Racine – ein Hochgenuss für
jede*n Chorsänger*in. Mit dem Chorleiter, Sänger und Organisten Romain Mayor präsentiert die SFEC ein Nachwuchstalent:
Er leitet u.a. den J.S. Bach-Chor in Lausanne, den Chant Sacré de Genève sowie das von ihm gegründete Ensemble Post-Scriptum.

Nicolas Fink: MasterClass für Chorleitende und Atelier 3

Ein Meisterkurs für junge Chordirigent*innen rund um Faurés Requiem, der sich an den methodischen Aspekten der
Einstudierungspraxis orientiert. . Die Realität einer Probe - was ist der nächste Schritt, was brauchen die Sänger*innen?
Am Freitag wird die MasterClass zusammen mit einer Besetzung des Schweizer Jugendchors durchgeführt. Ab Samstag
arbeitet der künstlerische Leiter des SJC zusammen mit dessen Sänger*innen und den Teilnehmer*innen des Ateliers
dieses berührende Werk aus der französischen Romantik. Ein hochkarätig besetztes Atelier, das konzentriertes Erarbeiten
einer Perle der Chormusik verspricht! Die aktiven Teilnehmenden der MasterClass erhalten am Wochenende je eine
weitere Gelegenheit zum Dirigat – mit dem gesamten Chor. Das Atelier steht für SFEC-Teilnehmende zum Singen offen.

Das SFEC-Weekend - wie immer mit intensiver Atelierarbeit, dem beliebten Offenen Singen am Samstagabend und
dem abschliessenden Atelierkonzert am Sonntag.

Der Anlass wird unter den im Januar geltenden Schutzmassnahmen durchgeführt!

Ausschreibung SFEC-Weekend Lausanne 2022.pdf

Anmeldeformular Einzelpersonen Lausanne 2022_d.docx

Anmeldung Choere Lausanne 2022.xlsx

Anmeldefrist verlängert: 30. November 2021

 

SFEC-Weekend 2023 in Chur

SFEC-Weekend 2021 in Chur verschoben auf 2023!
Das SFEC-Wochenende vom Januar 2021 in Chur ist auf 2023 verschoben worden. Zu unsicher war die Situation, wie sich die epidemiologische Lage entwickeln wird.
Die Delegiertenversammlung wurde schriftlich durchgeführt.

Das Weekend in Chur findet statt vom 20.-22. Januar 2023 mit den zwei ursprünglich geplanten Ateliers „Bündner Chormusik“ mit Christian Klucker und „Vocal-Jazz“ mit Bertrand Gröger.

 
 

SFEC-Chorweekend | Zürich 2020

Das war Zürich!

Eine erfrischende Präsentation unserer jungen Mitgliederchöre am Begegnungskonzert vom Samstagabend, ein engagierter Gastgeber-Chor und viele beglückende Musikmomente mit Brahms, sinnlichen Klangwelten und einer strahlenden Panda van Proosdij machen das SFEC-Weekend 2020 in Zürich zu einem weiteren gelungenen Chortreffen, das in den Teilnehmenden und Gästen wohl noch lange weiterklingt.
An der gut besuchten Delegiertenversammlung wurden alle Vorstandsmitglieder wiedergewählt und der Präsident, Patrick Secchiari, in seinem Amt bestätigt.
Ein grosser Dank an die Initianten, Organisatoren und die motivierten Teilnehmenden. Wir freuen uns jetzt schon auf das Weekend in Lausanne 2022!